Stuttgart & Region

S2 nach Filderstadt: Mann onaniert in S-Bahn

S-Bahn hauptbahnhof bahnsteig Symbol symbolbild.
Symbolbild. © Joachim Mogck

Ein Mann soll am Donnerstag (13.08.) in einer S2 nach Filderstadt onaniert haben. Das teilte die Bundespolizei am Freitag mit. Der Unbekannte soll während der Fahrt vom Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Universität an seinem Glied manipuliert haben. Eine 23-Jährige konnte ihn dabei beobachten. Nachdem sie aus der S-Bahn ausgestiegen war, alarmierte die Zeugin die Polizei.

Überwachungsvideos werden ausgewertet

Die Polizei überprüfte die S-Bahn daraufhin, konnte den Mann aber nicht mehr antreffen. Der mutmaßliche Täter wird als etwa 30 bis 35 Jahre alt beschrieben. Er soll helles Haar haben und zur Tatzeit eine blaue Hose, Turnschuhe und ein helles Oberteil getragen haben. Die Bundespolizei wird nun die Videoüberwachung aus der S-Bahn auswerten. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.