Stuttgart & Region

S3 in Richtung Flughafen/Messe: Mann besprüht Reisende mit Feuerlöscher

Feuerlöscher
Symbolbild. © ZVW/Alexander Roth

Ein 33-Jähriger hat am Sonntag (16.08.) gegen 17.50 Uhr während der Fahrt in einer S3 in Richtung Flughafen/Messe mehrere Reisende mit einem Feuerlöscher besprüht. Laut Polizeibericht hat sich der rumänische Staatsangehörige wohl Zugang zu einem Feuerlöscher in der S-Bahn verschafft. Während der Fahrt vom Bahnhof Bad Cannstatt bis zur Haltestelle Stuttgart-Universität besprühte der Mann aus bislang unbekannten Gründen mehrere Mitreisende in der Bahn. Außerdem beschädigte der 33-Jährige eine Scheibe des Zuges derart, dass die Bahn zur Reparatur aus dem Betrieb genommen werden musste.

Streifen der Bundespolizei nahmen den Mann an der Haltestelle Stuttgart-Universität fest und übergaben ihn an die Bundespolizei. Der Schaden an der S-Bahn kann noch nicht beziffert werden, außerdem liegen laut Polizeibericht keine Hinweise auf verletzte Reisende vor. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Zeugen sowie Geschädigte des Vorfalls können sich unter der Telefonnummer 0711/870350 melden.