Stuttgart & Region

Satteldorf: Wendemannöver verursacht Zusammenstoß

Symbolbild Polizei_0
Symbolbild. © Joachim Mogck

Satteldorf. Eine 55-jährige Mercedes-Fahrerin verursachte am Donnerstag einen Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden und insgesamt rund 30 000 Euro Sachschaden entstanden.

Die Frau fuhr laut Polizei gegen 15:25 Uhr die B290 in Richtung Crailsheim entlang. Kurz nach der Autobahnanschlussstelle fuhr sie nach rechts in eine Nothaltebucht um ein Wendemanöver einzuleiten. Hierbei übersah sie eine 24-jährige Opel-Fahrerin, die ebenfalls in Richtung Crailsheim unterwegs war. Diese konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Die 24-Jährige wurde beim Unfall schwer verletzt, ihr 60 Jahre alter Beifahrer wurde leicht verletzt. Beide wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden.

Bis zur Räumung der Unfallstelle war die B290 komplett gesperrt, weshalb es zeitweise zu einem kilometerlangen Rückstau kam.