Stuttgart & Region

Schäferhund beißt 17-Jährigen

Hund Hunde Maul Hundemaul Zähne Symbol Symbolbild
Symbolbild. © pixabay.com

Aalen.
Ein 17-Jähriger ist am Samstagmittag von einem Schäferhund gebissen worden. Er erlitt eine Verletzung am Gesäß, die im Krankenhaus behandelt werden musste. Auf den 23 Jahre alten Hundehalter kommt nun eine Anzeige zu.

Der 17-Jährige war in Aalen durch die Bahnhofsunterführung gegangen, als der Hund und sein Halter ihm entgegenkamen. Nachdem der Schäferhund den Mann gebissen hatte, entfernte sich der Hundehalter. Weil das Opfer den Mann jedoch genau beschreiben konnte, fand die Polizei den Mann mit dem schwarzen Schäferhund kurze Zeit später.