Stuttgart & Region

Schuss trifft Neunjährigen am Kopf

Notarzt Symbol_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Mutlangen.
Ein Neunjähriger ist am Freitag (22.2.) vermutlich mit einer Luftdruckpistole am Kopf verletzt worden. Der Junge war am Freitagabend mit einem Freund bei einer Skateranlage gewesen und hatte dort auf seine Eltern gewartet. In etwa 35 Metern Entfernung hielten sich sechs Jugendliche auf. Aus der Gruppe hinaus wurde vermutlich mit einer Luftdruckpistole mehrfach auf Parkplätze und ein Firmengelände geschossen. Ein Schuss traf den Neunjährigen am Kopf. Zwei Jugendliche entschuldigten sich daraufhin bei dem Jungen, danach entfernten sie sich in Richtung des dortigen Gymnasiums. Die Polizei Schwäbisch Gmünd ermittelt.