Stuttgart & Region

Schwäbisch Hall: 56-Jähriger verletzt Ex-Partnerin mit Messer - Untersuchungshaft

Handschellen Verhaftung verhaftet Haft U-Haft Polizei Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © pixabay.com (CC0 Public Domain)
Am frühen Sonntagmorgen (20.9.) gegen 5.25 Uhr wurde die Polizei zu einem Streit zwischen einem ehemals liierten Paar in Schwäbisch Hall Hessental gerufen. Ein 56-jährige Mann soll seine Ex-Partnerin Polizeiangaben zufolge zuerst mit einem Messer bedroht und schließlich am Hals verletzt haben. Sie wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Der Tatverdächtigte entfernte sich nach der Attacke vom Tatort, kehrte aber beim Eintreffen der Polizei zurück und wurde festgenommen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn wurde der Mann am Montag (21.9.) einem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ. Der Mann befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen dauern an.