Stuttgart & Region

Schwäbisch Hall: Polizei spürt elf Kilogramm Amphetamine auf

Polizei im Einsatz
Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa © Jens Wolf

Frankenhardt (dpa/lsw) - Bei der Durchsuchung zweier Wohnungen im Kreis Schwäbisch Hall haben Drogenfahnder 11 Kilogramm Amphetamin und 300 Gramm der Partydroge MDMA aufgespürt. Das Amtsgericht Crailsheim hat deswegen Haftbefehle gegen zwei 23 und 24 Jahre alte Männer erlassen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten. Den verdächtigen Männern aus Frankenhardt wird demnach der Handel mit einer größeren Menge Betäubungsmittel vorgeworfen.

Bei der Durchsuchung vor anderthalb Wochen hätten Fahnder neben den Drogen auch eine vierstellige Geldsumme sichergestellt. Beide Beschuldigte seien nach ihrer Vorführung beim Amtsgericht Mitte Mai in verschiedene Justizvollzugsanstalten gebracht worden. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Polizei dauern an, wie es in einer Mitteilung heißt.

© dpa-infocom, dpa:210520-99-673630/2