Stuttgart & Region

Schwäbisch Hall: Zeugenaufruf nach Tötungsdelikt - Polizei bittet um Hinweise zu verstorbener 94-Jährigen

Blaulicht Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Die Polizei hat am Freitag (30.10.) erneut um Hinweis zum Tod einer 94-Jährigen in Schwäbisch Hall gebeten.

Nach ersten Ermittlungen handelt es sich einer aktuellen Pressemitteilung bei der Verstorbenen um Elfriede Huchler, laut dpa ehemalige Chefin der örtlichen Brauerei. Sie wurde am Abend des 14. Oktober tot in ihrer Wohnung aufgefunden. 

Elfriede Huchler
Elfriede Huchler. © Privat
Das Auto von Elfriede Huchler
Das Auto von Elfriede Huchler. © Privat

"Im Rahmen der Ermittlungen sucht die Sonderkommission Zeugen, die Hinweise zum Tagesablaufs und Gewohnheiten des Opfers geben können", so die Polizei. Insbesondere sei von Bedeutung, welche Kontakte die Seniorin pflegte, mit wem sie zuletzt gesehen wurde, wer das Fahrzeug der Dame gesehen hat und welche Orte sie für gewöhnlich besuchte.

"Von besonderer Bedeutung sind dabei Feststellungen, die im nahen Zeitraum zur Tat [...] erfolgten", heißt es in der Pressemitteilung. Hinweise nimmt die "Soko Ring" unter  0791 400 253 entgegen.