Stuttgart & Region

Schwarzfahrer beißt Kontrolleur in den Bauch

Blaulicht Polizei Bahn S-Bahn Bundespolizei Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Ludwigsburg/Marbach. Ein 21 Jahre alter Schwarzfahrer soll am Sonntagabend einem Kontrolleur in den Bauch gebissen haben. Danach soll es zu einem Gerangel zwischen den beiden gekommen sein, bei dem auch der 21-Jährige verletzt wurde. Nun soll die Kameraaufzeichnung aus der S4 den Vorfall aufklären.

Der 48-Jährige Kontrolleur hatte den 21-Jährigen gegen 19 Uhr in einer S4 in Richtung Marbach ohne Fahrschein erwischt. Der 21-Jährige wollte keine Angaben zu seiner Person machen und sich der Kontrolle entziehen. Der 48-Jährige hielt in daraufhin fest. Der Reisende zog den Kontrolleur daraufhin am Ohr und biss ihm in den Bauch.

Mit Hilfe zweier weiterer Kontrolleure, gelang es den 21-Jährigen festzuhalten, bis eine Polizeistreife aus Marbach vor Ort war. Der 21-Jährige klagte daraufhin über Schmerzen und eine Schürfwunde an der Stirn. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Nun soll die Kameraausfzeichnung den genauen Vorfall klären. Die Auswertungen dauern noch an. Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der Telefonnummer 0711/870350 entgegen.