Stuttgart & Region

Schwerer Arbeitsunfall auf B29-Baustelle

rettungshubschrauber drf symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Mögglingen. Mit schwersten Verletzungen musste ein Arbeiter am Donnerstagmittag in ein Krankenhaus geflogen werden.

Der 49-Jährige war gegen 12.30 Uhr an der Baustelle der B29-Umgehung mit Abbauarbeiten eines Gerüstes beschäftigt. Hierbei wurde er zwischen einem Eisenträger und einem Gerüstteil kurzzeitig eingeklemmt und zog sich die schweren Verletzungen zu.

Nachdem er vom Rettungsdienst samt Notarzt erstversorgt war, wurde er mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genaueren Unfallhergang aufgenommen.