Stuttgart & Region

Schwerer Unfall auf B29 bei Aalen: Gaffer sehen zu, statt Erste Hilfe zu leisten

Gaffer Handy Filmen Video Smartphone Symbol Symbolbild
Symbolbild. © pixabay.com

Bei einem Unfall am Samstagmittag auf der B29, bei dem zwei Menschen schwer verletzt wurden, hat es mehrere Gaffer gegeben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, hatten mehrere Menschen das Geschehen von einer 100 Meter entfernten Brücke beobachtet, statt Erste Hilfe zu leisten.

Ein 45-Jähriger filmte den Unfallort mit seinem Handy. Die Polizei kontrolliert ihn und fand mehrere Filmaufnahmen, die die Rettungsmaßnahmen zeigten. Er musste die Videos im Beisein der Beamten löschen. Auf ihn kommt nun eine Anzeige zu.