Stuttgart & Region

Schwerer Unfall bei Marbach: Auto prallt frontal auf Lkw

Marbach: PKW kollidiert mit LKW, 1 Verletzter
Mittwochmittag kam es auf der L1100 zwischen Marbach und Murr zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei kollidierte ein PKW aus bislang unbekannter Ursache frontal mit einem entgegenkommenden LKW. Der Fahrer des PKW wurde dabei verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. © SDMG / Hemmann

Am Mittwochmittag kam es auf der Landesstraße 1100 zwischen Marbach und Murr zu einem schweren Unfall. Der Fahrer eines Toyota kam aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Ein entgegenkommender Kipper-Fahrer versuchte laut Polizeimitteilung noch abzubremsen und den Zusammenstoß zu verhindern. Der Toyota aber prallte frontal auf den Kipper. 

Der 47-jährige PKW-Lenker erlitt schwere Verletzungen. Er musste aus seinem Toyota befreit werden und wurde anschließend durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.  Möglicherweise stand er während der Fahrt unter dem Einfluss von Medikamenten, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde.  Sein Toyota war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und den Aufräumarbeiten war die L 1100 bis gegen 15.50 Uhr gesperrt