Göppingen

Seniorin stirbt nach Zusammenstoß mit Polizeifahrzeug

Blaulicht
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. © Carsten Rehder

Göppingen (dpa/lsw) - Knapp zwei Monate nach einem Zusammenstoß mit einem zivilen Polizeiauto in Göppingen ist eine Autofahrerin ihren Verletzungen erlegen. Die 78-Jährige sei am Freitag im Krankenhaus an den Folgen des Unfalls gestorben, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Frau war mit ihrem Wagen im Oktober von einem Grünmüllsammelplatz auf eine vorfahrtsberechtigte Straße gefahren und mit dem zivilen Polizeifahrzeug zusammengestoßen. Dieses kam von rechts.

Warum die Frau das Auto trotz Blaulicht und Martinshorn übersah, konnte nach Angaben eines Polizeisprechers nicht genau geklärt werden. Der 34 Jahre alte Fahrer im Polizeifahrzeug, der den Angaben zufolge eine Vollbremsung eingelegt hatte, erlitt leichte Verletzungen.