Stuttgart & Region

Spargelstand ausgeraubt

Spargel Symbol_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Rutesheim. Ein Mann hat am Mittwoch (29.05.) einen Spargelstand in Rutesheim ausgeraubt. Er erbeutete einen vierstelligen Bargeldbetrag. Die Fahndung nach dem Mann blieb bislang erfolglos. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Der 65 Jahre alte Verkäufer hatte gegen 17.45 Uhr die Holzklappe der Ladentheke geschlossen, als plötzlich ein Mann durch die Eingangstür trat. Der Unbekannte packte den Mann mit beiden Händen am Kopf und zang ihn zu Boden. Er stellte dem Verkäufer in Aussicht, dass er unversehrt bliebe, würde er kooperieren. Er bedeckte den 65-Jährigen mit dessen Jacke und ließ sich erklären, wo die Tageseinnahmen lagen. Dann machte er sich mit einem vierstelligen Bargeldbetrag aus dem Staub. 

Nach wenigen Minuten wagte der Verkäufer, wieder aufzustehen und alarmierte die Polizei. Die sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb erfolglos. Die Kriminalpolizei Ludwigsburg sucht nach Zeugen.