Stuttgart & Region

Stadtbahn erfasst Fußgänger: Schwer verletzt

Stadtbahn
Zwei Stadtbahnen der SSB stehen an einem Bahnsteig. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild © dpa

Stuttgart.
Bei einem Unfall mit einer Stadtbahn in Stuttgart ist ein Fußgänger schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte der etwa 50 Jahre alte Mann am Freitagnachmittag trotz Warnsignalen über die Gleise gehen. Die 55 Jahre alte Stadtbahnfahrerin leitete eine Notbremsung ein, konnte die Kollision mit dem Fußgänger aber nicht mehr verhindern. Rettungskräfte versorgten den Mann vor Ort und brachten ihn dann ins Krankenhaus. Die Polizei geht davon aus, dass der Fußgänger unachtsam war. Sie bittet um Zeugenhinweise. Der Streckenabschnitt war etwa eine Dreiviertelstunde gesperrt. Der öffentliche Nahverkehr wurde durch den Unfall behindert.