Stuttgart & Region

Stadtbahn schleift Radlerin mit

Rettungswagen RTW Rettung Krankenwagen Blaulicht Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Stuttgart.
Am Dienstag um 19.06 Uhr ist eine Fahrradfahrerin auf der Föhrichstraße von der Stadtbahn erfasst und schwer verletzt worden. Die 30-jährige fuhr auf dem Radweg in Richtung Weilimdorf.
An der Einmündung der Pforzheimer Straße bog sie nach links ab und ignorierte die in gleicher Richtung fahrende Stadtbahn der Linie U6.

Obwohl der 47-Jährige Stadtbahnfahrer sofort eine Vollbremsung einleitete, kam es zum Zusammenstoß. Die Radfahrerin konnte zwar noch vom Fahrrad klettern, wurde jedoch einige Meter mitgeschleift. Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde nach einer Erstversorgung durch einen Notarzt und Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Der Stadtbahnfahrer und ein 10-jähriges Kind aus der Stadtbahn wurden durch ein Kriseninterventionsteam betreut.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 11 000 Euro.