Stuttgart & Region

Stuttgart: 15-Jährige in Stadtbahn sexuell belästigt - Zeugen gesucht

Stadtbahn Straßenbahn SSB Bahn U-Bahn Symbolbild Symbol
Symbolfoto. © ZVW/Martin Winterling

Ein Unbekannter hat laut Polizei ein 15-jähriges Mädchen am Dienstag (15.02.) in einer Stuttgarter Stadtbahn sexuell belästigt.

Belästigung während der Fahrt

Die 15-Jährige sei gegen 7 Uhr mit der Linie U4 von der Haltestelle Leo-Vetter-Bad Richtung Hölderlinplatz gefahren. Am Ostendplatz sei ein Mann eingestiegen, und habe sich neben das Mädchen gestellt.

"Während der weiteren Fahrt kam ihr der Täter immer näher und berührte sie mehrmals am Oberschenkel, bevor er die Stadtbahn an der Haltestelle Stöckach wieder verließ", so die Polizei in einer aktuellen Pressemitteilung.

Täterbeschreibung der Polizei

Der Unbekannte wird als etwa 1,75 Meter groß beschrieben und soll zwischen 30 bis 40 Jahre alt sein. Er habe "einen korpulenten Körperbau" und kurze, braune Haare. Zur Tatzeit trug er laut Polizei eine hellblaue Jacke und eine dunkle FFP2-Maske. In der Hand habe er einen nicht näher definierten roten, viereckigen Gegenstand gehalten.

Zeugen können sich bei der Kriminalpolizei in Stuttgart unter der Rufnummer +4971189905778 melden.

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: