Stuttgart & Region

Stuttgart: 28-Jähriger wegen Verdacht des sexuellen Missbrauchs festgenommen

Handschellen haft Festnahme Fenstnehmen Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Polizeibeamte haben am Montag (03.01.) einen 28-jährigen Mann festgenommen. Der Mann steht im Verdacht, zwei Kinder sexuell missbraucht zu haben.

Wie die Polizei mitteilt, zeigte die Mutter eines achtjährigen Mädchens den 28-jährigen Bekannten im Dezember 2021 bei der Polizei Ludwigsburg an. Sie erklärte, dass der Mann ihre Tochter und ein weiteres, elfjähriges Mädchen sexuell missbraucht haben soll.

Nach bisherigem Ermittlungstand der Polizei bestehe der Verdacht, dass der Mann im Oktober 2021 in Böblingen sexuelle Handlungen an der Achtjährigen und im Dezember 2021 in Stuttgart sexuelle Handlungen an beiden Mädchen vorgenommen haben soll.

28-Jähriger in Haft

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragte einen Haftbefehl gegen den Mann. Aufgrund des Haftbefehls des Amtsgerichts Stuttgart nahmen Kriminalbeamte den 28-Jährigen fest. Er wurde einem Haftrichter vorgeführt. Der Richter setzte den Haftbefehl in Vollzug. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an.

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: