Stuttgart & Region

Stuttgart: 57-jähriger Radfahrer bei Unfall tödlich verletzt

20210509_SDMG_23899_Verkersunfall_4.JPG
Ein 57-jähriger Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Sonntag (09.05.) tödlich verunglückt © SDMG / Pusch

Ein 57-jähriger Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Sonntag (09.05.) tödlich verunglückt. Nach Angaben der Polizei wollte der Mann mit seinem Liegefahrrad am Karl-Benz-Platz den Bruckwiesenweg von der Lindenschulstraße aus kommend an der dortigen Ampel überqueren. Ein VW-Fahrer, der den Karl-Benz-Platz von der Benzstraße kommend in Richtung Bruckwiesenweg befuhr, stieß mit seinem Wagen gegen den 57-Jährigen.

Obwohl sofort Rettungsmaßnahmen ergriffen wurden, erlag der 57-Jährige noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der VW-Fahrer musste nach dem Unfall vom Rettungsdienst wegen eines Schocks in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 11000 Euro.