Stuttgart & Region

Stuttgart: Auto stößt mit U-Bahn zusammen - 13.000 Euro Schaden

Stadtbahn Symbolbild
Symbolbild. © Danny Galm

In Stuttgart ist der erste Weihnachtsfeiertag für einen 68-jährigen Autofahrer bitter zu Ende gegangen. Der Mann stieß laut Polizeibericht gegen 20.20 Uhr im Kreuzungsbereich der Schwab- und Bebelstraße mit einer U-Bahn zusammen.

Polizei sucht nach Zeugen

Der 68-Jährige fuhr nach ersten Erkenntnissen von der Bebelstraße in Richtung Innenstadt und wollte auf Höhe der Schwabstraße nach links abbiegen. Dort übersah er eine Stadtbahn der Linie U9, es kam zum Zusammenstoß. 

Der Sachschaden beläuft sich laut der Polizei auf rund 13.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand.

Da zum Unfallzeitpunkt unklar war, ob die Ampel für den Autofahrer Grün oder Rot angezeigt hatte, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Diese können sich unter der Telefonnummer 0711/89904100 melden.