Stuttgart & Region

Stuttgart: Bewaffnete Männer überfallen Tankstelle

Einbrecher Einbruch dieb symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Zwei junge Männer stehen im Verdacht, am frühen Sonntagmorgen (28.08.) eine Tankstelle in Stuttgart-Wangen überfallen zu haben.

Mit vorgehaltener Schusswaffe

Wie die Polizei mitteilt, betraten zwei maskierte Täter gegen 2 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle und forderten von einer 22-jährigen Mitarbeiterin Bargeld – mit vorgehaltener Schusswaffe. Anschließenden flüchteten die Räuber mit mehreren hundert Euro.

Polizeibeamte der Hundeführerstaffel nahmen ihm Rahmen einer Fahndung wenig später einen 19-Jährigen und einen 21-Jährigen fest.

Tatverdächtige werden Haftrichter vorgeführt

Laut einer aktuellen Pressemitteilung habe sich im Verlauf der Ermittlungen der Verdacht erhärtet, dass es sich dabei um die Täter handeln könnte. „Die beiden deutschen Staatsbürger werden […] am Montag […] einem Haftrichter vorgeführt“, schreiben Polizei und Staatsanwaltschaft.