Stuttgart & Region

Stuttgart: Mann am Sonntag (07.08.) durch mehrere Messerstiche schwer verletzt

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Buettner

Ein Mann ist am Sonntagabend (07.08.) im Osten von Stuttgart durch Messerstiche schwer verletzt worden. Das bestätigte die Polizei auf Nachfrage. Der Vorfall ereignete sich in der Metzstraße.

Laut einer Mitteilung aus dem Polizeipräsidium Stuttgart haben die unbekannten Täter den 29-Jährigen gegen 21.30 Uhr im Anschluss an den Angriff am Boden liegend zurückgelassen. Rettungskräfte brachten den Mann zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Laut einer Zeugenaussage sollen neben dem 29-Jährigen drei Männern an dieser Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein.

Polizei sucht Zeugen

"Die Tatverdächtigen sollen etwa 30 Jahre alt sein und kurze Hosen getragen haben. Einer der Männer hatte lange Haare und einen Bart. Ein Mittäter trug ein grünes T-Shirt. Außerdem soll einer der Männer eine weiße Basecap getragen haben", heißt es weiter im Polizeibericht. Im Anschluss flüchteten sie in Richtung Reitzensteinstraße. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei der Kriminalpolizei zu melden.