Stuttgart & Region

Stuttgart: Mann zersticht Reifen von Polizeiauto – und wird dabei von Polizisten beobachtet

Kopie von Kopie von Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Am Freitag (02.07.) haben Polizeibeamte in ihrer Freizeit beobachtet, wie ein Mann an einem Polizeiauto einen Reifen mit einem Messer beschädigte.

Wie die Polizei mitteilt, verfolgten sie den Flüchtenden vom in der Königsstraße im Bereich des Hauptbahnhofs geparkten Wagen bis in die Klett-Passage. "Dort konnte der 27-Jährige durch zwischenzeitlich alarmierte Polizeibeamte festgenommen werden", heißt es im Polizeibericht. "Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und eine Rechnung über den von ihm verursachten Schaden."