Stuttgart & Region

Stuttgart: Pizzabote von drei Männern ausgeraubt

Polizeiposten
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Drei Männer haben am Freitag (21.01.) einen Pizzaboten am Eugensplatz in Stuttgart ausgeraubt. Der 47 Jahre alte Mitarbeiter eines Pizzalieferdienstes hatte gegen 20.35 Uhr an der Stadtbahnhaltestelle "Eugensplatz" eine Pizza ausgeliefert, als ihn die Täter überfielen.

Laut einer Mitteilung der Polizei schlugen die Täter und raubten seine Geldbörse, in der sich das Wechselgeld befand. Anschließend flüchteten sie in Richtung Innenstadt.

Kriminalpolizei sucht nach Zeugen

Ein Täter war etwa 18 Jahre alt, zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß, hatte braune kurze Locken und ein schmales Gesicht. Er trug ein helles Oberteil mit Aufschrift und eine dunkle Jogginghose.

Der zweite Täter war etwa 20 bis 23 Jahre alt, trug eine Brille, eine schwarze Maske, einen Kapuzenpullober und eine dunkle Hose.

Eine Beschreibung des dritten Täters konnte der 47-Jährige nicht abgeben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189905778 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: