Stuttgart & Region

Stuttgart: S-Bahnen fahren ab Montag (12.09.) wieder in Normalbetrieb

S-Bahn hauptbahnhof bahnsteig Symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Die Modernisierung der innerstädtischen Tunnelstrecke der S-Bahn zwischen Stuttgart Hauptbahnhof und Vaihingen wird am Montag (12.09.) abgeschlossen sein. Das gab die Deutsch Bahn in einer Pressemitteilung am Donnerstag (08.09.) bekannt. Demnach werden die S-Bahnen ab Montag, 4 Uhr, wieder auf der Tunnelstrecke in Stuttgart fahren. Fahrgäste können tagsüber einen durchgängigen 15-Minuten-Takt auf den S-Bahn-Linien nutzen.

Erweitertes Angebot zwischen Weil der Stadt und Stuttgart-Zuffenhausen

Unmittelbar nach der Stammstreckensperrung startet zwischen Weil der Stadt und Stuttgart-Zuffenhausen die neue Linie S62. Der Verband Region Stuttgart und die S-Bahn reagieren damit laut Pressemitteilung auf die starke Nachfrage auf der S6 in der Zeit vor Corona.

Die neue S62 ergänzt das Angebot auf der S6. In den Hauptverkehrszeiten – Montag bis Freitag zwischen 6 und 9 Uhr sowie zwischen 15.30 und 19 Uhr – fährt die S62 vorerst zwischen Weil der Stadt und Stuttgart-Zuffenhausen.

Mehr S-Bahnen zwischen Böblingen und Herrenberg

Auf der S1 fahren ab dem 12. September in der Hauptverkehrszeit mehr S-Bahnen zwischen Böblingen und Herrenberg. Die insgesamt acht neuen Zugfahrten sind ohne Halt zwischen beiden Städten.

Züge fahren aktuell nicht zwischen Flughafen und Filderstadt

Nach Angaben der Deutschen Bahn wird derzeit an der Strecke zwischen Flughafen und Filderstadt an den Schmieranlagen gearbeitet. Daher fahren zwischen den Haltestellen Flughafen und Filderstadt aktuell keine Züge (S2, S23 und S30). Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist laut Bahn eingerichtet.