Stuttgart & Region

Stuttgart: Start-up-Sommercamp für Schülerinnen und Schüler findet trotz Corona auch 2021 statt

1/2
Sommercamp2
Eindrücke aus dem Sommercamp 2020. © Rock It Biz
2/2
Sommercamp
Eindrücke aus dem Sommercamp 2020. © Rock It Biz

Die gemeinnützige Organisation Rock it Biz veranstaltet auch in diesem Jahr an zwei Terminen ein Sommercamp für Schülerinnen und Schüler. Das teilt die Organisation in einer Pressemitteilung am Montag (03.05.) mit. Das Camp in Stuttgart-Feuerbach findet in den Sommerferien statt und richtet sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 14 Jahren.

Bei dem Camp können Kinder und Jugendliche ihr Start-up-Talent entdecken und eigene Business-Ideen entwickeln und umsetzen, heißt es in der Mitteilung.

In Teams entscheiden die Kinder von der Grundidee über die Produktgestaltung bis hin zu Marketingstrategien über ihr Start-up. In einer Abschlussveranstaltung präsentieren sie ihre Ideen.

Betreuer und Berater des Rock it Biz Teams stehen den Teams zur Seite. Zudem gibt es Tipps von Expertinnen und Experten aus Unternehmen, die live vor Ort oder digital zugeschaltet werden.

Die Veranstaltung wird bereits das vierte Jahr in Folge von der Organisation Rock it Biz organisiert. Aufgrund der Pandemiebedingungen wird das Camp – wie auch im Vorjahr – unter Beachtung von Sicherheits- und Abstandsregeln durchgeführt. Die Teams werden in räumlich getrennten Kleingruppen arbeiten, viele Aktivitäten finden an der frischen Luft statt.

Interessierte zwischen 12 und 14 Jahren können sich unter www.rockitbiz.org bewerben.

Für die Teilnahme wird ein Unkostenbeitrag von 30,00 EUR pro Teilnehmer erhoben. Familien, die eine Bonuscard oder einen ähnlichen Nachweis besitzen, sind von der Gebühr befreit.

Für Verpflegung und Spiel- und Sportmöglichkeiten in den Pausen wird gesorgt.

Die Sommercamps finden vom 30.08.- 03.09. und vom 06.09.-10.09.2021 jeweils von 8.30 bis 16 Uhr in der Karl-Kloß-Jugendbildungsstätte, Am Sportpark 2, in 70469 Stuttgart statt.