Stuttgart & Region

Tödlicher Unfall auf Baustelle in Schwäbisch Hall: 47-Jähriger verschüttet

Polizei Streifenwagen Blaulicht Kontrolle symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

In Schwäbisch Hall hat sich am Mittwochmittag (04.05.) ein tödlicher Unfall auf einer Baustelle ereignet. Wie das zuständige Polizeipräsidium Aalen mitteilt, hatte ein 47-Jähriger in einer Baugrube gearbeitet. Dabei hatte sich Erdreich gelöst. Der Mann wurde verschüttet.

Kripo ermittelt

Reanimationsversuche blieben erfolglos. Die Kriminalpolizei Schwäbisch Hall hat die Ermittlungen zum Tod des Mannes aufgenommen.