Stuttgart & Region

Tödlicher Unfall in Schwäbisch Hall: 20-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß

Krankenwagen Rettungswagen Rettungsdienst Blaulicht Unfall Verletzte RTW 112 Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gaby Schneider

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße 2576 ist am Dienstag (20.10.) ein 20-jähriger VW Passat Fahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, war der 20-Jährige mit seinem Passat gegen 11.20 Uhr auf der Westumgehung von der Autobahn kommend in Schwäbisch Hall unterwegs. Der 20-Jährige fuhr hinter einem Lastwagen, den er kurz vor Wackershofen überholen wollte. Die Polizei geht davon aus, dass er dabei einen entgegenkommenden Holztransporter übersah.

In der Folge stieß der Passat frontal mit dem Holztransporter zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Passat über die Fahrbahn geschleudert. Der 20 Jahre alte Passat-Fahrer erlitt bei dem Zusammenstoß tödliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Holztransporters wurde leicht verletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme, der Bergung der Fahrzeuge und die Reinigungsarbeiten sperrte die Polizei die Kreisstraße.