Stuttgart & Region

Tankstellen-Überfall in Stuttgart am Sonntag (24.10.): Täter sind flüchtig

Tankstelle Tanken Sprit Benzin Diesel Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © pixabay (CC0 Public Domain)

Zwei Unbekannte sollen am Sonntag (24.10.) eine Tankstelle an der Hedelfinger Straße in Stuttgart-Wangen überfallen haben. Eine Fahndung blieb bislang erfolglos.

Laut Polizei betraten die beiden Männer die Tankstelle gegen 01.12 Uhr. Sie sollen einen 40-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer und einem Elektroschocker bedroht haben. "Der Mitarbeiter händigte daraufhin Bargeld im unteren vierstelligen Bereich aus", heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung

Die Polizei hat nach eigenen Angaben mit zahlreichen Streifenwagen und einem Hubschrauber nach den mutmaßlichen Tätern gefahndet - ohne Erfolg.

Täterbeschreibung und Zeugenaufruf

Einer der Männer wird als 1,83 groß beschrieben. Er sei mit einer dunklen Adidas-Trainingshose, einem Kapuzensweatshirt mit Adidas-Aufdruck und einer dunklen Mund-Nasen-Bedeckung bekleidet gewesen sein.

Der andere soll etwas kleiner gewesen sein. Er habe eine blaue Jeans, eine dunkle Daunenjacke, eine "Schildmütze" sowie eine blaue Mund-Nasen-Bedeckung getragen. Beide Männer hätten eine "schlanke Figur".

Zeugen können sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 melden.