Stuttgart & Region

Unbekannte beleidigt und schlägt Reisende

Zug Stuttgart Hauptbahnhof Hbf Deutsche Bahn Gleis_0
Symbolbild. © Alexander Roth

Stuttgart.
Eine bislang unbekannte Frau hat heute Morgen im Stuttgarter Hauptbahnhof eine Reisende mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen.

Ersten Erkenntnissen zufolge kam es gegen 05:45 Uhr bereits in einer Regionalbahn aus Richtung Backnang zu verbalen Streitigkeiten zwischen den beiden Frauen. Nachdem der Zug in Stuttgart ankam, beleidigte die Unbekannte die 29-jährige Reisende offenbar, woraufhin diese eine Entschuldigung verlangte. Im weiteren Verlauf soll die Täterin ihr auf Höhe des Bahnsteigs 5 unvermittelt auf die Wange geschlagen haben und in Richtung der LBBW Bank gegangen sein.

Eine hinzugerufene Streife des Bundespolizeireviers Stuttgart fahndete umgehend nach der Frau, jedoch ohne Erfolg. Laut Aussage der Reisenden handelte es sich bei der bislang Unbekannten um eine etwa 1,60m große Dame mit schwarzen Haaren. Zur Tatzeit soll sie eine rote Brille, eine beige Jacke sowie eine beige Tasche getragen haben.

Hinweise zur Tat oder der Täterin nimmt die Bundespolizei unter der Telefonnummer 0711 870350 entgegen.