Stuttgart & Region

Unbekannter drängt Seniorin vom Bahnsteig

Bahnhof Stuttgart Symbol Gleis Bahnsteig Blaulicht_0
Symbolbild. © Pixabay

Stuttgart. Am Sonntagnachmittag (30.6) fiel eine 86-jährige Dame am Stuttgarter Hauptbahnhof in den Spalt zwischen einem einfahrenden Intercity Express und der Bahnsteigkante. Was zunächst als Schwächeanfall interpretiert wurde, dürfte nach neuesten Ermittlungsergebnissen zur fahrlässigen Körperverletzung werden: Die Dame wurde möglicherweise geschubst. 

Die gute Nachricht vorweg: Die 86-jährige Seniorin verletzte sich nur leicht. Die schlechte: Es erhärtete sich nach Polizeiangaben der Verdacht, dass nicht ein Schwächeanfall, sondern ein unbekannter Mann die Ursache für den Sturz war. Nach derzeitigen Ermittlungsstand soll der mutmaßliche Täter die Dame auf dem Bahnsteig zur Seite gedrängt haben und dadurch habe sie ihr Gleichgewicht verloren, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Mann wird als etwa 50 Jahre alt und mit einer kräftigen Statur beschrieben und soll ein weißes Hemd getragen haben. 

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.