Stuttgart & Region

Unbekannter vergewaltigt 49-Jährige

Streifenwagen Polizei Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Martin Schmitzer

Stuttgart. Eine 49-Jährige ist am Donnerstagmorgen (18.10.) in Stuttgart von einem Unbekannten vergewaltigt worden.

Die wohnsitzlose Frau hatte sich gegen 5 Uhr morgens in einer Unterführung im Bereich des Marienplatzes aufgehalten, als sie von dem Mann angesprochen wurde. Er gab ihr etwas zu trinken und bot der frierenden Frau an, sie zur Polizei zu bringen. Stattdessen brachte er sie in eine unbekannte Wohnung, wo er sie vergewaltigte. Danach brachte er die Frau zurück an die Hauptstätter Straße und verschwand in unbekannte Richtung.

Aufgrund ihrer Schmerzen ging die Frau einige Stunden später in ein Krankenhaus. Das Personal alarmierte die Polizei.

Der Täter war etwa 40 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, hatte dunkles kurzes Haar und braune Augen. Er hatte helle Haut, eine krumme Hakennase und trug eine dunkelblaue Jeans, eine schwarze Jacke mit goldenen Applikation auf dem linken Ärmel und schwarze Schuhe. Er nannte sich Antonio. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/89905778 bei der Kriminalpolizei zu melden.