Stuttgart & Region

Vaihingen/Enz: Nach Spanferkel-Vorfall bei Islamischem Kulturverein: Polizei fasst zwei Tatverdächtige

Spanferkel Schweinekopf Schwein
Symbolbild. © Pixabay License

Nachdem am Samstag (16.05.) zwei Männer einen Spanferkelkopf an die Tür des Islamischen Kulturvereins in der Hauffstraße gehängt haben, hat die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg zwei Tatverdächtige festgenommen. Wie die Polizei mitteilt, sind ein 36-Jähriger und ein 26-Jähriger dringend tatverdächtig.
Mit Hilfe von Überwachungskameras konnten die beiden Tatverdächtigen eindeutig identifiziert werden. Gemäß den bisherigen Ermittlungen der Polizei fuhr der 36-Jährige das Fahrzeug, während der 26-Jährige den Tierkopf an der Tür anbrachte. Weiteren Ermittlungen bestätigten, dass der Malerbetrieb, von dem das Firmenfahrzeug stammte, nichts mit der Tat zu tun hatte. Die Ermittlungen zur Motivation und den Hintergründen der Tat dauern noch an.