Stuttgart & Region

Vergewaltigung - Tatverdächtiger in Haft

Polizei Handschellen Gang Gericht Verurteilung Verhaftung Verhaftet Gefängnis_0
Symbolbild © pixabay (CC0 Public Domain)

Stuttgart.
Polizeibeamte haben am Montag einen 37 Jahre alten Mann am Arbeitsplatz festgenommen, der in einer Wohnung in Stuttgart-Ost eine 39 Jahre alte Frau vergewaltigt haben soll. Die beiden, die sich wenige Tage zuvor im Internet kennen gelernt hatten, trafen sich am Sonntag gegen 16.00 Uhr in der Wohnung des 37-Jährigen.

Dort soll der Tatverdächtige plötzlich zudringlich geworden sein. Nachdem sich die Frau vehement wehrte, soll der Mann ihr mit der Hand ins Gesicht geschlagen und sie mehrfach an den Haaren gezerrt haben. In der Folge soll der 37-Jährige gegen ihren Willen sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen haben.

Die 39-jährige Frau erstattete Anzeige. Polizeibeamte ermittelten den Tatverdächtigen. Der 37-Jährige wird am Dienstag mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem dafür zuständigen Richter vorgeführt.