Stuttgart & Region

Vermisstensuche mit Polizeihubschrauber und Personenspürhund in Schwäbisch Gmünd: 72-jährige Frau tot aufgefunden

Hubschrauber Polizeihubschrauber Blaulicht Suche Vermisstensuche Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Im Zusammenhang mit einer Vermisstensuche nach einer 72-jährigen Frau kam es im Bereich Schwäbisch Gmünd am Donnerstag (08.10.) gegen 17.10 Uhr zu einem Einsatz des Polizeihubschraubers und eines Personenspürhundes. Das teilte das Polizeipräsidium Aalen am späten Donnerstagabend mit. "Die vermisste Frau ist gesundheitlich angeschlagen und kann sich sehr schlecht orientieren", heißt es im Polizeibericht.

Update:

Am Freitagmorgen (09.10.) haben Zeugen gegen 10.30 Uhr eine leblose Person im Bereich der Bahngleise an der Lorcher Straße entdeckt. Laut Polizeibericht handelt es sich bei der Verstorbenen um die vermisste 72-jährige Frau. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen. Laut Polizeibericht ist es wahrscheinlich, dass die Frau von einem Zug erfasst wurde. Die Bahnstrecke musste aufgrund der polizeilichen Ermittlungen und der Bergung der Person zwischen 11 Uhr und 11.30 uhr gesperrt werden.