Stuttgart & Region

Vermisster 53-Jähriger tot aufgefunden

Blaulicht Polizei Polizeiauto Regen Symbolbild Symbol
Symbolbild. © ZVW/Ramona Adolf

Eschach.
Ein als vermisst gemeldeter 53-jähriger Mann aus Eschach (Ostalbkreis) wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag in einem Waldstück zwischen der Götzenmühle und dem Hohlen Stein tot aufgefunden. Wie die Polizei mitteilt, waren bei der Vermisstensuche seit dem Montagvormittag zahlreiche Einsatz- und Rettungskräfte von Polizei und die Rettungshundestaffel des DRK und der Malteser im Einsatz. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann durch einen Sturz zu Tode gekommen ist, wie ein Sprecher am Dienstag mitteilte. Angehörige hätten den 53-Jährigen am Montag als vermisst gemeldet, nachdem er am Sonntag nicht von einer Wanderung zurückgekehrt war.