Stuttgart & Region

Vier Verletzte nach Frontalzusammenstoß im Kreis Ludwigsburg

Polizeipräsidium
Ein Polizei-Schild hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild © Roland Weihrauch

Asperg (dpa/lsw) - Bei einem Unfall in Asperg im Kreis Ludwigsburg sind mehrere Menschen verletzt worden. Ein 27-jähriger Fahrer fuhr mit seinem Wagen am Montag in einer Rechtskurve gegen den Bordstein, wie die Polizei mitteilte. Beim Gegenlenken kollidierte er mit einem entgegenkommenden Wagen eines 30-Jährigen. Der 27-Jährige sowie seine beiden 28- und 29-jährigen Mitfahrerinnen wurden leicht verletzt, der 30-jährige Fahrer des entgegenkommenden Wagens sogar schwer. Alle kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 35 000 Euro.