Stuttgart & Region

Wasserrohrbruch auf Baustelle im Rosensteinpark

Wasserrohrbruch Rosensteinpark B10 Baustelle Stuttgart 21_0
Das Wasser floss den Hang hinunter auf die Fahrbahn der Bundesstraße 10. © Alexander Roth

Stuttgart.
Nach einem Wasserrohrbruch auf einer Baustelle am Rosensteinpark ist am Freitagnachmittag Wasser auf die Bundesstraße 10 geflossen.

Eine Wasserleitung ist gegen 14.15 Uhr offenbar bei Baggerarbeiten beschädigt worden, das Wasser floss daraufhin den Hang hinunter auf die Fahrbahn der Bundesstraße 10. Nachdem das Wasser von Mitarbeitern eines Energieversorgers abgestellt wurde, floss es rasch in die Kanalisation ab. Es kam im bereits stattfindenden Berufsverkehr zu keinen darüber hinausgehenden größeren Behinderungen, die Bundestraße musste nicht gesperrt werden.