Ludwigsburg

Wegen 58 Kilogramm Marihuana in Untersuchungshaft

Gefängnis
Ein Stacheldrahtzaun umzäunt das Gelände einer Justizvollzugsanstalt. © Bernd Weißbrod

Ludwigsburg (dpa/lsw) - Bei frischer Tat ertappt: Die Polizei hat 58 Kilogramm Haschisch sichergestellt, als sie Anfang November gerade auf ein Transportfahrzeug im Kreis Ludwigsburg verladen wurden. Die Drogen stammten vermutlich aus Spanien und waren für Osteuropa bestimmt, teilte die Polizei am Freitag mit.

Die Ermittlungsgruppe Rauschgift, das Zollfahndungsamt und das Landeskriminalamt in Stuttgart entdeckten zudem eine scharfe Pistole und 49 Schuss Munition. Wegen Verdachts auf Drogenhandel sitzen zwei Männer im Alter von 47 Jahren in Untersuchungshaft.