Stuttgart & Region

Wuchtiger Aufprall, hoher Schaden: 18-Jähriger rammt parkendes Auto in Stuttgart

Airbag Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © pixabay.com/AngieJohnston

Bei einem Unfall in Stuttgart ist ein 18-Jähriger am Donnerstagabend (15.02.) leicht verletzt worden. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro.

Polizei: Airbag hat zu Verletzungen geführt

Aus einer aktuellen Pressemitteilung geht hervor, dass der 18-Jährige gegen 20.30 Uhr mit seinem Auto in der Botnanger Straße Richtung Herderplatz unterwegs war, als er aus bislang unklarer Ursache mit einem dort geparkten VW Golf kollidierte. Die Wucht des Aufpralls sei derart hoch gewesen, dass auch zwei geparkte Mercedes beschädigt wurden.

Bei dem Aufprall sei im Auto des 18-Jährigen der Airbag ausgelöst worden, so die Polizei weiter. Das habe zu leichten Verletzungen geführt. Der Mann sei deshalb durch den Rettungsdienst versorgt worden.