Kirchheim

Zwei Jugendliche als tatverdächtige Diebe gefasst

Blaulicht
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Carsten Rehder

Kirchheim (dpa/lsw) - Für den Diebstahl in einer Autowerkstatt in Kirchheim (Kreis Esslingen) sind vermutlich zwei Jugendliche verantwortlich. Nun untersucht die Polizei, ob die beiden noch weitere Einbrüche begangen haben könnten. Ein 15 Jahre alte Tatverdächtiger ist auf freiem Fuß, ein polizeibekannter 16-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Das Duo steht im Verdacht, sich vor wenigen Tagen gewaltsam Zutritt zu einer Autowerkstatt verschafft und dort mehrere Fahrzeugbriefe gestohlen zu haben. Ob die beiden Tatverdächtigen darüber hinaus in Diskotheken, Gaststätten und Autofirmen in Kirchheim eingebrochen sind, wird gerade ermittelt.

Die beiden waren nach dem mutmaßlichen Diebstahl in der Werkstatt einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen. Bei Wohnungsdurchsuchungen beschlagnahmten die Beamten Beweismittel, darunter mutmaßliches Diebesgut.