Stuttgart & Region

Zwei Männer in Stuttgart mit Messer attackiert

Blaulicht Polizei
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © Friso Gentsch

Stuttgart (dpa/lsw) - Ein unbekannter Täter hat in Stuttgart einen 19 und einen 20-Jährigen mit einem Messer verletzt. Nach Angaben der Polizei vom Samstag griff der Mann zunächst ein 15 Jahre alte Mädchen an. Wie genau, war laut Polizeisprecher nicht klar. Als dies vier junge Männer beobachteten, gingen sie dazwischen und drängten den Angreifer zur Seite. Daraufhin schlug der Unbekannte einem 19-Jährigen mit der Faust ins Gesicht und rannte weg. Kurz darauf kehrte er jedoch, bewaffnet mit einem Messer, wieder zurück. Er stach einem anderen 19-Jährigen in die Achselhöhle und verletzte den 20 Jahre alten Mann an der Schulter. Danach flüchtete er. Die beiden Leichtverletzten wurden am Freitagabend in Krankenhäuser gebracht. Die Beamten suchen nach Zeugen.