Stuttgart & Region

Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall im Kreis Ludwigsburg

Rettungsstelle
Ein Rettungswagen steht bereit. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Archivbild © Jens Kalaene

Möglingen (dpa/lsw) - Bei einem Auffahrunfall auf einer Landstraße im Kreis Ludwigsburg sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 21-Jähriger fuhr mit seinem Wagen auf der Linksabbiegespur, wie die Polizei mitteilte. Statt abzubiegen, fuhr er aber geradeaus weiter. Ein 57 Jahre alter Autofahrer war zu diesem Zeitpunkt auf der Geradeausfahrspur unterwegs und krachte in das Heck des Wagens. Dabei erlitten der 21-Jährige und seine gleichaltrige Beifahrerin schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie nach dem Unfall am Mittwochabend in ein Krankenhaus. Der 57-Jährige und sein sechs Jahre alter Sohn blieben unverletzt.

© dpa-infocom, dpa:210325-99-962148/2