Stuttgart & Region

Zwei Verletzte bei Brand an Wohnhaus

Feuerwehr
Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa

Köngen.
Bei einem Brand bei einem zweistöckigen Wohnhaus in Köngen im Kreis Esslingen sind zwei Frauen verletzt worden. Das Feuer war in der Nacht zum Dienstag aus zunächst ungeklärter Ursache auf der Terrasse des zweistöckigen Gebäudes ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Wenig später brannten auch ein Gartenschuppen sowie eine rund zehn Meter hohe Tanne unweit des Hauses. Die beiden 56 und 84 Jahre alten Bewohnerinnen konnten ihre Wohnungen selbstständig verlassen und wurden mit Rauchgasvergiftungen in Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden wird auf 40 000 bis 50 000 Euro geschätzt.