Stuttgart & Region

Zwerg Karl möchte an der Bushaltestelle abgeholt werden

BUGA2019_Zwerge-auf-dem-Marktplatz_0
Zwergenaufstand auf dem Heilbronner Marktplatz. © Ramona Adolf

Schwäbisch Hall. Am Freitag gab die Polizei Aalen eine kuriose Pressemitteilung heraus. Wir veröffentlichen sie hier im Wortlaut:

Sachen gibt's, die können wir uns bei der Polizei auch nicht auf Anhieb erklären. Am Freitagmorgen haben Mitarbeiter der Stadt Schwäbisch Hall unsere Kollegen verständigt, dass in einer alten Bushaltestelle außerhalb des Solparks der pinke BUGA-Gartenzwerg (Anm. d. Red.: BUGA = Bundesgartenschau) darauf warte abgeholt zu werden. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich auch nicht um den Karl, der uns letzte Woche in Mainhardt abhandengekommen ist. Die Ermittlungen zum verschwundenen, wie zum Fall das nun aufgetauchten Karl dauern an.