Stuttgart & Region

Zwischen Toilettentür und Trennwand verkeilt

Toilette Symbol_0
Symbolbild. © ZVW/Sarah Utz

Oberkochen.
Eine 40-Jährige brachte sich am Donnerstagabend in eine solch missliche Lage, dass sie von Polizisten und Sanitätern gerettet werden musste. Die stark alkoholisierte Frau war kurz vor 24 Uhr in der Toilette einer Gaststätte in der Dreißentalstraße so unglücklich gestürzt, dass sie zwischen Toilettentür und Trennwand verkeilt war. Nachdem die Türe von außen nicht mehr zu öffnen war und die Frau auf Ansprache nicht mehr reagierte, wurden die Rettungskräfte alarmiert. Die 40-Jährige wurde anschließend ins Krankenhaus eingeliefert.