VfB Stuttgart

Stuttgart verpflichtet Ailton

Ailton_Jan_Schindelmeiser_30923_frz_1152x648_0
Der 22-jährige Brasilianer wechselt von GD Estoril Praia zum VfB und unterschreibt einen Vertrag bis 2021. © Danny Galm

Stuttgart.
Der VfB Stuttgart hat Linksverteidiger Ailton Ferreira Silva vom portugiesischen Erstligisten Estoril Praia verpflichtet. Der 22-jährige Brasilianer unterschreibt in Stuttgart einen Vierjahresvertrag. Die Ablösesumme liegt bei rund einer Millionen Euro.

"Er hat sich durch konstant gute Leistungen in Portugal empfohlen. Wir haben die Fantasie, dass er unseren Kader mit seiner Qualität bereichert“, sagt Sportvorstand Jan Schindelmeiser über den 6. Neuzugang der Schwaben.

Der Linksfuß absolvierte am Dienstag den obligatorischen Medizincheck. Beim VfB soll er mit dem bisher gesetzten Emiliano Insua um den Platz als linker Verteidiger konkurrieren. 

„Die Bundesliga kenne ich als eine der stärksten Ligen in Europa und den VfB Stuttgart auch als einen Verein, bei dem schon einige große brasilianische Fußballer gespielt haben. Ich bin deshalb sehr glücklich darüber, dass es mit dem Wechsel zum VfB geklappt hat und ich mich hier beweisen kann“ ,erklärte der Brasilianer nach seinem Wechsel. In Stuttgart trägt er künftig die Rückennummer 29.


Zur Person:

  • Der 1,81 Meter große Defensivspezialist spielte in der Jugend bei Fluminese Rio de Janeiro. 2013 debütierte Ailton für Fluminese in der brasilianischen Série A. Von Fluminese Rio de Janeiro wurde er in der Saison 2015/2016 an Neftchi Baku in Aserbaidschan ausgeliehen.
  • Zur vergangenen Spielzeit  wechselte Ailton nach Portugal zu Estoril Praia. Insgesamt absolvierte Ailton bei seinen bisherigen Stationen im Profibereich 67 Partien und erzielte vier Tore.