VfB Stuttgart

Talentförderung: VfB geht Kooperation mit dem VfR Heilbronn ein

Nachwuchsleistungszentrum VfB Stuttgart, NLZ
Symbolbild. © Danny Galm

Der VfB Stuttgart und der VfR Heilbronn haben sich auf eine Zusammenarbeit im Bereich der Jugendarbeit verständigt. Das verkündeten beide Vereine in einer Pressemitteilung am Dienstag (09.06.). Ab sofort wollen die Schwaben gemeinsam mit dem VfR Talente aus der Region finden, begleiten und entwickeln. Ziel der Kooperation ist es, gemeinsame Sichtungsveranstaltungen und Trainerfortbildungen durchzuführen und ein Talentfördertraining im Grundlagenbereich aufzubauen. 

Mit dem VfR Heilbronn binden die Stuttgarter einen Verein an sich, der aus ehemaligen Zweitliga-Zeiten nach wie vor einen großen Namen besitzt. Darüber freut sich auch Thomas Krücken, Direktor Sport des Nachwuchsleistungszentrum beim VfB: "Wir sind sehr froh, mit dem VfR Heilbronn einen weiteren ambitionierten und motivierten Partner im Norden Baden-Württembergs gefunden zu haben und sind davon überzeugt, die Talente der Region zusammen mit den engagierten Trainern und Verantwortlichen des VfR bestmöglich fördern zu können." Auch in Heilbronn freut man sich über die Kooperation mit dem Traditionsverein aus Bad Cannstatt. "Es freut und ehrt uns sehr, dass wir in Zukunft im Jugendbereich mit dem VfB Stuttgart zusammenarbeiten dürfen", sagt Onur Celik, der 1. Vorsitzende des VfR Heilbronn.