VfB Stuttgart

Technische Probleme: VfB bricht Mitgliederversammlung ab

VfB-Präsident Wolfgang Dietrich_0
VfB-Präsident Wolfgang Dietrich. © ZVW/Danny Galm

Stuttgart.
Der umstrittene Präsident Wolfgang Dietrich stellt sich bei der Mitgliederversammlung des VfB Stuttgart in der Mercedes-Benz-Arena dem Votum der Mitglieder und kann theoretisch abgewählt werden. Der Punkt "Abwahl des Präsidenten" wurde nachträglich in die Tagesordnung für die Versammlung am Sonntag, den 14. Juli, aufgenommen. Zuvor waren zahlreiche frist- und formgerechte Anträge dafür auf der Geschäftsstelle eingegangen. Für eine Abwahl des 70-Jährigen sind 75 Prozent der Stimmen aller anwesenden und stimmberechtigten Mitglieder notwendig.

Verfolgen Sie die Mitgliederversammlung hier in unserem Liveblog:

 

WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.