Autohaus Heß in Murr

Die Zutaten für Fahrspaß!

FMHessAutohaus
Verkaufsleiter und Nissan-Fachberater Rene Rading präsentiert den neuen Nissan Qashqai. © Hardy Zürn

Das Team des Autohauses Heß steht als Familienbetrieb in zweiter Generation seinen Kundinnen und Kunden stets als kompetenter Partner zur Seite – für Neuwagen der Marken Nissan, Seat und Cupra, für Nissan-Nutzfahrzeuge, Elektroautomobile sowie Service und Reparaturarbeiten.

„Auf gut 6500 Quadratmetern bieten wir das Rundum-Sorglos-Paket – für Seat-, Nissan- und Cuprafahrzeuge, aber auch Service und Reparatur aller anderen Marken“, sagt David Heß, der zusammen mit seinem Bruder Peter und seinem Vater Bernd Heß die Geschäftsführung des Autohauses innehat. In diesem Jahr feiert das Team 40-jähriges Firmenjubiläum – und präsentiert zeitgleich die Neuauflage eines etablierten Familienmitglieds: die dritte Generation des Nissan Qashqai. Geschärftes Design, vernetztes Interieur, elektrifizierte Antriebe und bessere Fahrdynamik – das sind Nissans Zutaten für den perfekten Fahrspaß, mit denen der neue Nissan Qashqai als Crossover-Pionier in dritter Modellgeneration auf die Straße rollt.

Nissan Qashqai: Start für die dritte Generation

Die sportlich-elegante Optik sorgt auf der Straße sicher für Aufmerksamkeit: Mit 4,43 Meter Länge wirkt der neue Qashqai schärfer und moderner mit dem vergrößerten Nissan V-Motion-Kühlergrill, den Voll-LED-Matrix-Scheinwerfern und dem um 19 Millimeter verlängerten Radstand. Im Interieurbereich sorgen eine weiße Ambientebeleuchtung und die verbesserten Platzverhältnisse für eine angenehme, wohnliche Atmosphäre.

Zudem bietet der Neue ein fortschrittliches Infotainment-System: Neben einer Smartphone-Einbindung per Apple CarPlay und Android Auto verfügt der Qashqai unter anderem über einen WiFi-Hotspot für bis zu sieben mobile Geräte sowie NissanConnect Services zur Steuerung und Überwachung des Fahrzeugs aus der Ferne. Zentrales Bedienelement ist ein hochauflösendes 12,3-Zoll-TFT-Display, die wichtigsten Informationen liefert ein 10,8 Zoll großes Head-up-Display. Beim Antrieb haben Kundinnen und Kunden die Wahl zwischen zwei elektrifizierten Motoren: einem in zwei Leistungsstufen (140 PS und 158 PS) angebotenen 1,3-Liter-Benziner mit Mildhybrid-System sowie – zu einem späteren Zeitpunkt – dem e-POWER System. Das bietet die bekannten Vorteile eines Elektrofahrzeugs, ohne dass ein externes Nachladen nötig ist. Die Batterie wird dank eines 1,5-Liter-Dreizylinder-Turbomotors mit variabler Kompression aufgeladen, der bei Bedarf leise im Hintergrund läuft. Unabhängig vom Antrieb bietet der neue Qashqai ein verbessertes Geräusch- und Vibrationsniveau sowie ein feinfühliges Ansprechverhalten. „Für den neuen Qashqai haben wir aktuell sehr attraktive Leasingangebote für unsere Kunden“, sagt Verkaufsleiter Rene Rading.

Nissan Qashqai: Gesamtverbrauch (l/100km): komb. 6,3-5,5; CO2-Emissionen komb. (g/km): 140-128. (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007)

www.nissan-hess-murr.de